Iberienreise

Iberienreise

Osterferien  23.3.-5.4.2013

Portugal – Spanien – Chorreise

Chor Levantate unterwegs, unsere Reiseroute:
Wir gaben Konzerte in der Kapelle des Palacio Nacional in Sintra und in Evora, einem UNESCO-Weltkulturerbestädtchen, wo wir einem großartigen Männerchor, Grupo Cantares de Evora, lauschen durften, und einen sehr gastfreundlichen Partnerchor kennenlernten.
Wir besuchten ein portugiesisches Weingut unter Leitung eines Pfälzers, der uns köstlich bewirtete und leckere Tropfen kredenzte.
Wir wissen nun was es mit dem Fado auf sich hat und haben die Musik sehr genossen.
Wir hatten eine großartige Wanderung entlang der Atlantikküste und einen herrlich unverplanten Strandtag an der Algarve.
Es gab eine gemeinsames Konzert mit dem Universitätschor und -orchester in der Iglesia del Sagrario de la Catedral in Sevilla, unter Leitung von Jose Carlos Carmona.
– Und wir haben die Semana Santa mit ihren Osterfeierlichkeiten und nächtlichen Prozessionen erlebt.
Darüber hinaus hat uns ein Flamenco-Kurs gelehrt, dass diese Art zu tanzen eine große Kunst ist, denn die Profis haben uns mit ihrer anschließenden Darbietung mächtig in ihren Bann gezogen.
In Jerez besuchten wir zunächst die Andalusische Hofreitschule, und kamen später in den Genuss zu prüfen wie Sherry reift.
In Linares, der Geburtsstadt des Gitarristen Segovia, hatte Premendra, unser ehemaliger Chorleiter,  als Cellist einen Dialog mit der virtuos gespielten Gitarre von Jesús Lliteras, und wir trafen auf den dortigen Chor, den Coral Andres Segovia, der uns mit großer Herzlichkeit aufnahm und dessen Dirigentin uns alle souverän leitete.
Das touristische Highlight zum Abschluss: die Alhambra in Granada.
Linares auf YouTube:
Chor Levantate, Lied Carnavalito
Cello & Gitarre, DANZA V „ANDALUZA“
Cello & Gitarre, SIETE CANCIONES POPULARES

Spanischer Gesang: ANDALUCES DE JAEN POR LA CORAL DE ANDRES SEGOVIAWir dürfen gespannt sein auf mehr!
Diese Seite teilen: